Nach oben scrollen

Get In Touch
541 Melville Ave, Palo Alto, CA 94301,
ask@ohio.clbthemes.com
Ph: +1.831.705.5448

Work Inquiries
work@ohio.clbthemes.com
Ph: +1.831.306.6725

Datenschutz

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen dazu, in welcher Weise wir bei dem Besuch unserer Internetseite personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der jeweils anzuwendenden Datenschutzregeln. Das gilt insbesondere für die Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679; hier auch: „DSGVO“) und die jeweils geltenden nationalen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Internetseite wird von der evety GmbH, Essen, betrieben (nachfolgend auch: „evety“ oder „wir“). Die evety ist allein für die mit Ihrem Besuch verbundenen Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich, soweit nachfolgend keine abweichenden Angaben gemacht werden.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Bamlerstraße 1b
c/o OGE
45141 Essen (Deutschland)

Weitere Angaben zu unserer Gesellschaft entnehmen Sie bitte auch unserem Impressum.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@evety.com.

3. Besuch der Internetseite

Verarbeitete Daten: Mit jedem Besuch unserer Internetseite ist die Erhebung bestimmter – vorwiegend technischer – Informationen verbunden, die allerdings von der Rechtsprechung unter Umständen als personenbezogen eingestuft werden. Dazu zählen IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Dauer der Besuche und angezeigte Seiten. Wenn Sie unsere Kontaktformulare oder Funktionen für Beiträge und Kommentare auf unserer Internetseite nutzen, erheben wir außerdem die von Ihnen übermittelten Daten und den Zeitpunkt der Übermittlung.

Verarbeitungszwecke: Von Ihnen über das Kontaktformular und sonstige Formulare übermittelte Daten verwenden wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und daraus resultierende Verbesserungen anzustoßen, damit wir Ihnen nutzerfreundliche und passgenaue Inhalte und Funktionen anbieten können. Von Ihnen im Zusammenhang mit Funktionen für Beiträge und Kommentare übermittelte Daten verwenden wir zu deren Veröffentlichung in der Kommentarfunktion und für die Bearbeitung von Fragen, die Sie im Zusammenhang mit diesen Inhalten übermitteln, verwenden. Bei der Nutzung sonstiger Informationen ziehen wir grundsätzlich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die von uns verarbeiteten Informationen werden dazu verwendet, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, vor Cyber-Angriffen zu schützen, für wissenschaftliche Forschung und Statistik zur Weiterentwicklung zu nutzen sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung: Die Verarbeitung der Daten erfolgt dabei  aufgrund der erteilten freiwilligen Einwilligung der Betroffenen, zur Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages, zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, lit. b, lit. c, lit. f DSGVO).

Eine weitergehende statistische Auswertungen erhobener Daten erfolgen nur, nachdem jeglicher Personenbezug entfernt wurde.

Verfolgte berechtigte Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO: Wenn wir die Daten aufgrund des berechtigten Interesses verarbeiten, erfolgt dies aufgrund unseres Interesses am Betrieb eines Internetauftritts und zur Bereitstellung der Inhalte und Funktionen, zur Sicherung unserer Computersysteme gegen Angriffe und Optimierung der Internetseite sowie zur Verfolgung von Angriffen auf unsere Computersysteme.

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten: Personenbezogene Daten werden nur gegenüber Dienstleistern für den Betrieb unserer Internetseite und die Bereistellung der darin enthaltenen Inhalte offengelegt. Über das Kontaktformular und sonstige Formulare übermittelte Daten werden an die zur Beantwortung erforderliche/für solche Fragen zuständige Stellen weitergeleitet. Eine weitergehende Offenlegung erfolgt nur, wenn wir hierzu rechtlich verpflichtet sind (beispielsweise gegenüber Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs). In den nachstehend näher aufgeführten Fällen, wenn wir das Plugin oder Funktionen eines Dritt-Anbieters nutzen, können die Daten teilweise auch an unsere Partner übermittelt werden, die diese Funktionen im Einzelnen bereitstellen und Ihnen im Einzelfall eine Nutzung ermöglichen.

Keine Übermittlungen an Empfänger in nicht sicheren Drittländern: evety hat grundsätzlich nicht die Absicht, personenbezogene Daten an Empfänger in nicht sicheren Drittländern zu übermitteln. Wenn im Einzelfall dennoch Daten in Drittländer übermittelt werden, geschieht dies nur in den unten genannten Fällen. Die Sicherheit der personenbezogenen Daten stellen wir dann durch entsprechende Garantien sicher (z. B. durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln).

Speicherdauer: Die vorgenannten personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer von sieben Tagen gespeichert. Danach werden die Daten anonymisiert oder gelöscht. Ausgenommen sind Daten, die (i) zur Untersuchung oder Verfolgung eines Cyber-Angriffs weiterhin benötigt werden oder die (ii) nach einer gesetzlichen oder satzungsmäßigen Aufbewahrungspflicht weitergehend gespeichert werden müssen. Von Ihnen über das Kontaktformular und sonstige Formulare übermittelte Daten planen wir für einen Zeitraum von zehn Jahren aufzubewahren und danach zu löschen.

Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten: Die vorgenannten personenbezogenen Daten müssen weder nach Gesetz noch nach vertraglichen Vereinbarungen von Ihnen bereitgestellt werden. Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten allerdings nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellen, kann dies die Darstellung oder Funktionsweise unserer Internetseite beeinflussen.

Keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling): Die oben genannten personenbezogenen Daten werden nicht genutzt, um automatisiert Entscheidungen zu treffen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

4. Google Analytics

Wir haben auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics integriert (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Der Web-Analyse-Dienst erfasst personenbezogener Daten über das Verhalten des Nutzers der Internetseite, z.B. von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hier: „Google“). Mit der Übermittlung der Daten an Google kann es dabei zu einer Verarbeitung der Daten durch Google in den USA kommen. Ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Datenverarbeitung durch Google wird durch die Zertifizierung von Google nach dem EU-US Privacy Shield gewährleistet.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum heraus erfolgt.

Der Einsatz der Google-Analytics-Komponente erfolgt aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung, mit deren Hilfe wir die Besucherströme auf unserer Internetseite analysieren können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen in unserem Auftrag unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um (i) die Nutzung der Internetseite auszuwerten, (ii) für uns Berichte über die Aktivitäten auf unseren Internetseiten zusammenzustellen und (iii) weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Mit diesen Leistungen wollen wir unsere Angebote verbessern.

Google Analytics setzt einen Cookie auf Ihrem Rechner. Was Cookies sind, erläutern wir nachfolgend unter Ziffer 6 noch einmal im Detail. Mit Setzung des Cookies wird eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google in unserem Auftrag Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse, die unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, und die Häufigkeit Ihrer Besuche unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag auf Grundlage eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Im Rahmen dieser Vereinbarung ist Google berechtigt, Unterauftragnehmer zu beauftragen. Eine Liste dieser Unterauftragnehmer finden Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie in Ziffer 6 erläutert, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu können Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Rechner jedoch zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On von Ihnen deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Soweit Sie die Nutzung von Google Analytics wie beschrieben unterbinden, hat dies auf die Nutzbarkeit unserer Internetseite keinen Einfluss.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Wir bewahren im Rahmen von Google Analytics keinerlei personenbezogene Daten auf, da die an uns berichteten Daten jedenfalls bei Google unverzüglich anonymisiert werden.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten von uns an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

5. YouTube

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, das Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Zweck der Einbindung ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen auf unserer Webseite Videos präsentieren zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Wenn hierbei doch Cookies gesetzt oder bei der Nutzung Daten an YouTube übermittelt werden, geschieht dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (hier: „YouTube“). YouTube ist einer Tochtergesellschaft von Google. Weitere Detailangaben zu Google finden Sie unter Ziffer 4. Google sowie alle hundertprozentigen Tochtergesellschaften von Google sind nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Durch jeden Aufruf einer Einzelseite, auf der eine YouTube-Komponente (YouTube-Player) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem Computer automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche IP-Adresse Sie verwendet und welches Video Sie abgespielt haben (wenn Sie eines abgespielt haben). .

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche IP-Adresse Sie verwendet und welches Video Sie abgespielt haben (wenn Sie eines abgespielt haben). Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem jeweiligen YouTube-Account zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Wir bewahren im Rahmen von YouTube keinerlei personenbezogene Daten auf.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt im Rahmen von YouTube nicht.

6. Newsletter / MailChimp

Auf unserer Internetseite besteht auch die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Die Anmeldung zu unserem Newsletter ist freiwillig und für die Nutzung der übrigen Internetseite nicht erforderlich.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung (per Anklicken eines Links) bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der Einwilligung, die Sie mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erteilen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Zudem verfolgen wir mit der Verarbeitung der Daten das berechtigte Interesse, Sie über interessante Neuigkeiten regelmäßig zu informieren sowie zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und f DSGVO).

Die erhobenen Daten planen wir für die Laufzeit Ihres Newsletter-Abonnements aufzubewahren und nach Abbestellen des Newsletters zu löschen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir die Dienste von MailChimp, einem cloudbasierten Newsletter-Management-Service. Betreiber von MailChimp ist das Unternehmen The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Avenue, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Der Einsatz von MailChimp kann dazu führen, dass Ihre Daten auch auf Servern in den USA verarbeitet werden. Um Ihre Daten auch in den USA vollumfänglich zu schützen, ist The Rocket Science Group, LLC nach dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen , das den rechtskonformen und sicheren Transfer personenbezogener Daten in die USA regelt.

Wenn Sie über unser Anmeldeformular Abonnent unseres Newsletters werden, bestätigen Sie per E-Mail die Mitgliedschaft in einer E-Mail-Liste von MailChimp. Damit MailChimp nachweisen kann, dass Sie sich in den „Listenprovider“ eingetragen haben, wird das Datum der Eintragung und Ihre IP-Adresse gespeichert. Ferner speichert MailChimp Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und demografische Informationen, wie Sprache oder Standort und ggf. Gruppen und Segmente, wenn wir einzelne Newsletter nur an bestimmte Gruppen von Abonnenten versenden. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten dient letztlich dem gesetzlich vorgesehenen Nachweis, dass E-Mails nicht unverlangt versendet werden.

Davon abgesehen werden diese Informationen aber nur verwendet, um Ihnen E-Mails zu senden und um bestimmte anderer MailChimp-Funktionen (wie z.B. Auswertung der Newsletter) zu ermöglichen. Durch sogenannte „Web Beacons“ kann MailChimp feststellen, ob die E-Mail mit unserem Newsletter bei Ihnen angekommen ist, ob sie geöffnet wurde und ob Links angeklickt wurden. Diese Informationen werden auf den MailChimp-Servern gespeichert. Dadurch erhalten wir statistische Auswertungen, mit deren Hilfe wir unseren Newsletter und unseren Service verbessern können.

MailChimp kann diese Daten unter Umständen auch zur Verbesserung des eigenen Service-Dienstes verwenden. Dadurch kann beispielsweise der Versand technisch optimiert werden oder der Standort (das Land) der Empfänger bestimmt werden. Wenn Sie unseren Newsletter zur besseren Darstellung über einen angegebenen Link öffnen, wird er über eine Website von MailChimp angezeigt. MailChimp verwendet auf seinen eigenen Webseiten auch Cookies. Dabei können personenbezogenen Daten durch MailChimp und dessen Partner (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Daten haben wir keinen Zugriff, daher liegt diese Datenerhebung allein in der Verantwortung von MailChimp.

Wenn Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an MailChimp. Falls Sie über einen Link in unserem Newsletter auf eine Website von MailChimp gelangen und Cookies in Ihrem Browser gesetzt werden, können Sie diese Cookies jederzeit löschen oder deaktivieren. Bitte folgen Sie dazu der Anleitung in Ihrem Browser.

Da MailChimp ein amerikanisches Unternehmen ist, werden die erhobenen Daten möglicherweise auch auf amerikanischen Servern gespeichert. Grundsätzlich bleiben die Daten auf den Servern von Mailchimp dauerhaft gespeichert und werden erst gelöscht, wenn eine Aufforderung von Ihnen erfolgt. Sie können Ihren Kontakt bei uns löschen lassen. Das entfernt für uns dauerhaft all Ihre persönlichen Daten und anonymisiert Sie in den Mailchimp-Berichten. Sie können allerdings auch direkt bei MailChimp die Löschung Ihrer Daten anfordern. Dann werden dort sämtliche Daten entfernt und wir bekommen eine Benachrichtigung von MailChimp.

Sie können uns Ihre Zustimmung für den Erhalt unseres Newsletters jederzeit per Klick auf den Link im unteren Bereich der empfangenen Mail entziehen. Wenn Sie sich so abgemeldet haben, werden Ihre Daten auch bei MailChimp gelöscht. Den Widerruf können Sie außerdem jederzeit durch eine einfache Email mit dem Betreff „Abbestellen“ an die Adresse newsletter@evety.de erklären.

Mehr über den Einsatz von Cookies bei MailChimp erfahren Sie auf https://mailchimp.com/legal/cookies/, Informationen zum Datenschutz bei MailChimp (Privacy) können Sie auf https://mailchimp.com/legal/privacy/ nachlesen.

7. Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Bei der Verwendung von Cookies muss differenziert werden, ob es sich um technische Cookies, die für die Funktionen unserer Internetseite erforderlich sind, oder analytische Cookies handelt, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten und die Nutzerwünsche besser kennenlernen, damit wir stets auf Ihre Wünsche reagieren können, um Ihnen auch in Zukunft eine nutzerfreundliche, sichere und reibungslos funktionierende Internetseite bereitzustellen.

Analytische Cookies setzen wir nur ein, wenn Sie vorher freiwillig Ihre Einwilligung erteilt haben, insbesondere durch die Bestätigung in dem Cookie-Einwilligungs-Banner. Die Erteilung dieser Einwilligung geschieht freiwillig und ist nicht notwendig, um unsere Internetseite aufzurufen. Wenn Sie die Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung durch und im Zusammenhang mit Cookies aufgrund dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten frei widerrufen.

Die Verwendung von technischen Cookies dient unserem berechtigten Interesse, die Funktionalität und Sicherheit unserer Internetseite sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO).

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten aus den Cookies an Dritte erfolgt nicht. Allerdings verwenden auch Google Analytics (Ziffer 4) eigene Cookies.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Die oben genannten Daten planen wir für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzubewahren und danach zu löschen.

Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist (mit Ausnahme der Cookies von Google Analytics) nicht beabsichtigt.

Konkret verwenden wir folgende Cookies zu den jeweils genannten Zwecken mit den jeweils genannten Ablaufdaten:

Cookie-BezeichnungZweckSpeicherdauer
IDEEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.1 Jahr
moove_gdpr_popupWenn dieser Cookie aktiviert ist, wird er genutzt um Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Seite zu speichern.1 Jahr
_dc_gtm_UA-166815734-1Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.1 Minute
_gaEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.2 Jahre
_gac_UA-166815734-1Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber, welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können.90 Tage
_gatBestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.1 Minute
_gat_gtag_UA-166815734-1Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.1 Minute
_gidEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.24 Stunden

Eine „Session“ endet, wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen.

8. Links auf Social-Media-Inhalte

Auf unserer Internetseite verwenden wir statische Links zu unseren Social-Media-Auftritten und interessanten Beiträgen. Hierbei handelt es sich lediglich um Links, mit denen Sie auf unsere Social-Media-Auftritte oder verlinkte Inhalte weitergeleitet werden. Durch das Setzen dieser Links werden keine Inhalte oder personenbezogenen Daten an die Social-Media-Plattformen übermittelt. Wenn Sie die Links allerdings anklicken und damit die Social-Media-Plattform aufrufen, gelangen Sie auf die Internetseite der jeweiligen Social-Media-Plattform. Ob und inwieweit personenbezogene Daten auf dieser Internetseite verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweils von Ihnen besuchten Social-Media-Plattform.

9. Ihre Rechte

Sie haben insbesondere folgende Rechte, die evety auf Ihre Anforderung hin gern erfüllt:

Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten;

Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten;

Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten; oder

Wenn wir die Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO) sowie das

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Auffassung sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Widerruf von Einwilligungen: Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Auch bleibt eine weitere Verarbeitung zulässig, wenn und soweit andere gesetzliche Rechtfertigungsgründe eine Verarbeitung erlauben oder wenn wir aufgrund unserer rechtlichen Verpflichtungen zur Verarbeitung verpflichtet sind.

10. Keine Verantwortung für Links zu sonstigen Internetseiten

Wir haben keinen Einfluss auf die Internetseiten anderer Anbieter, die unter sonstigen Domainnamen angeboten werden. Soweit unsere Internetseite auf solche Angebote Dritter verweist, können wir keine Verantwortung für den Umgang des Dritten mit Ihren personenbezogenen Daten übernehmen. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Dritten entsprechend.

 

evety

Die Geschäftsführung und der Datenschutzbeauftragte

Stand: 26.05.2020