Nach oben scrollen

Datenschutz

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die evety GmbH einen hohen Stellenwert.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Dieser Datenschutzhinweis gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Wo finde ich die Informationen, die für mich wichtig sind?

Dieser Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Punkte, die für die Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Webportal durch die evety gelten.

Bei Fragen oder weiteren Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzkoordinator unter datenschutz@evety.com wenden.

Bamlerstraße 1b
c/o OGE
45141 Essen (Deutschland)

4. Welche Rechte habe ich?

Sie haben das Recht,

a) Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);

b)  die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

c)  eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);

d)  einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 Abs. 1 DSGVO);

e)  in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen – insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;

f)  unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);

g)  auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO;)

h)  sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (für Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit; im Übrigen: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Bayern

5. An wen gibt evety meine Daten weiter?

An Auftragsverarbeiter, das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Evety bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unseren Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen. Wir beauftragen Unternehmen insbesondere in folgenden Bereichen: IT, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Beratung, Kundenservice, Personalwesen, Logistik, Druck.

An Kooperationspartner, die in eigener Verantwortung Leistungen für Sie erbringen. Dies ist der Fall, wenn Sie Leistungen solcher Partner bei uns beauftragen oder wenn Sie in die Einbindung des Partners einwilligen oder wenn wir den Partner aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis einbinden.

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

6. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet.

Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DSGVO).

7. Welche Daten werden erfasst, wie werden sie verwendet und wie lange werden sie gespeichert?

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verzeichnet der Web-Server vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.  Die protokollierten Daten werden ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns vor.

8. Wie sicher sind meine Daten?

Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen.

9. Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet, z.B. für Werbung oder Tracking?

Wir möchten, dass Sie unsere Webseiten gerne nutzen und unsere Produkte und Dienste in Anspruch nehmen. Daran haben wir ein wirtschaftliches Interesse. Damit Sie die Produkte finden, die sie interessieren und wir unsere Webseiten nutzerfreundlich ausgestalten können, analysieren wir anonymisiert oder pseudonymisiert ihr Nutzungsverhalten. Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir, oder von uns im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung beauftragte Unternehmen, Nutzungsprofile an. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Nachfolgend informieren wir Sie allgemein über die verschiedenen Zwecke und Techniken. Daran anschließend haben Sie die Möglichkeit des Widerspruchs. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

9.1 Verwendungszwecke (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO / §15 Abs. 3 TMG)

9.1.1 Tag-Management

Das Tag-Management dient der Verwaltung von Tracking-Tools in Webseiten. Dazu wird für jede Seite eine Markierung (engl. Tag) festgelegt. Anhand der Markierung kann dann festgelegt werden, welche Tracking-Tools für diese Seite zum Einsatz kommen sollen. Über das Tag-Management kann somit das Tracking gezielt gesteuert werden, sodass die Tools nur dort zum Einsatz kommen, wo sie Sinn ergeben.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

9.1.2 Marktforschung / Reichweitenmessung

Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Webseite statistisch zu bestimmen sowie vergleichbare Werte für alle angeschlossenen Angebote zu erhalten. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

9.1.3 Profile zur bedarfsgerechten Gestaltung des Webportals.

Um die Webseiten stetig verbessern zu können, erstellen wir sogenannte Clickstream-Analysen. Der Clickstream entspricht Ihrem Bewegungspfad auf den Webseiten. Die Analyse der Bewegungspfade gibt uns Aufschluss über das Nutzungsverhalten auf unseren Webseiten. Dieses lässt uns mögliche Strukturfehler in den Webseiten erkennen und so die Webseiten verbessern, damit die Webseiten auf Ihre Bedürfnisse hin optimiert werden kann. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert.

9.1.4. Conversion-Tracking

Auf dieser Webseite werden für Analysezwecke Tools von Drittanbietern eingesetzt. Diese Tools messen die Effektivität, mit der Nutzer durch Werbeanzeigen angesprochen werden (sog. „Conversion-Tracking“).

Wenn Sie auf Werbeanzeigen eines im Folgenden genannten Drittanbieters klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Besuchen Sie nun eine bestimmte Internetseite, können der Drittanbieter und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Dies ermöglicht uns die Erhebung von Daten, die für unsere Werbemaßnahmen von Bedeutung sind. Wir erfahren ggf. die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Werbeanzeige geklickt haben, die Besuchsdauer, das Betriebssystem, das Gerätemodell, den Standort, durchgeführte Bezahlvorgänge und in welchem Funktionsumfang mobile Apps benutzt wurden. Es werden uns hierbei keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Wenn Sie an diesem Conversion-Tracking-Verfahren künftig nicht teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Nutzen Sie dafür z.B. die „Do not track“-Option („DNT“) Ihres Internetbrowsers.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen solchen Schritt für jedes Ihrer Endgerät gesondert vornehmen müssen.

Mit folgenden Drittanbietern arbeiten wir im Rahmen des Conversion-Trackings zusammen:

– Outbrain Conversion Pixel
– Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies der Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011, USA, finden Sie hier.
– LinkedIn Conversion Pixel
– Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies der LinkedIn Corporation, 1000 West Maude Avenue, Sunnyvale CA 94085, USA, finden Sie hier.
– Taboola Conversion Pixel:
– Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies der Taboola Inc. (28 West 23rd St., 5th fl., New York, NY 10010), finden Sie hier (Opt-Out Informationen finden Sie unter „Site Visitor Choices“).

9.2 Techniken

Cookies: Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie Webseiten vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen.

Session Cookies sind Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden und für die Funktionalität der Webseite benötigt werden.

Für bestimmte Angebote setzen wir persistente Cookies ein, die es uns ermöglichen Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies sind für 10 Minuten bzw. 72 Stunden gültig.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden, oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können. Informationen zu den Browser-Einstellungen finden Sie unter: https://www.sicherdigital.de/sicher-surfen#sicher-surfen-browsereinstellungen

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

Messpixel sind meist nur 1×1 Pixel groß bemessene Bilder und sind transparent oder in der Farbe des Hintergrundes erstellt, damit sie nicht sichtbar sind. Wird eine Webseite, die ein Messpixel enthält, geöffnet, dann wird dieses kleine Bild von dem Server des Anbieters im Internet geladen, wobei das Herunterladen dort registriert wird. So kann der Anbieter des Verfahrens sehen, wann und wie viele Nutzer diesen Messpixel anforderten bzw. eine Webseite besucht wurde. Ferner kann der Anbieter feststellen, ob im Browser JavaScript aktiviert ist, oder nicht. Falls JavaScript aktiviert ist, können weitere Informationen, wie z.B. Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung erfasst werden.

Meist wird diese Funktion durch einen JavaScript-Aufruf realisiert, dennoch wird weiterhin der Begriff Messpixel verwendet.

JavaScripte dienen zum Aufruf der Anwendung und der Übertragung der gesammelten Parameter an den jeweiligen Dienstleister/Messpixel-Anbieter.

Auf den Webseiten www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen. Sie haben dort auch die Möglichkeit der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Unternehmen unter https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ zu widersprechen. Wir haben uns freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen.

10. Dienste von anderen Unternehmen, die ihre Dienste als Verantwortliche  erbringen

Google

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Einbettung von Google Maps wird ihre IP-Adresse unmittelbar an Google übertragen und ein Cookie gespeichert, sobald Sie eine solche Webseite besuchen. Sie können sich jederzeit über die Datenverarbeitung durch Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy informieren und dieser widersprechen. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Diese Webseite verwendet zur Darstellung der Schriften sogenannte Google Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts/). Dazu lädt Ihr Browser beim Aufrufen der Seite die benötigte Webfont in den Browsercache. Dies ist notwendig, damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Wenn Sie über eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail von evety  auf unsere Webseiten gelangt sind, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.

Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen uns dazu, Statistiken über unsere Konversionsrate zu erstellen. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer durch eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail auf unsere Webseiten gekommen und innerhalb von 30 Tagen eine Aktion durchführen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Cookies von der entsprechenden Domain blockiert werden:

– Google Adwords: googleadservices.com

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

Facebook

Wir setzen auf unseren Webseiten den Facebook Dienst Custom Audience und das Facebook Pixel zur Optimierung unseres Werbeangebotes ein, soweit Sie gegenüber Facebook eine entsprechende Zustimmung erteilt haben. Weitere Informationen über diese Facebook-Dienste und die

Datenschutzhinweise von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) können Sie unter dem Link https://www.facebook.com/privacy/explanation abrufen. Wenn Sie einen Facebook User Account nutzen, ist dies für das Facebook-Pixel auf unseren Webseiten anhand des gesetzten Facebook Cookies erkennbar, über welches die gesammelten Nutzungs-Daten zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook übermittelt werden. Dieser Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook können Sie direkt bei Facebook überprüfen und/ oder deaktivieren.

Beim Facebook Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code, welcher folgenden Daten an Facebook übermittelt:

– HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung)
– Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese Daten werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen)
– Zusätzliche Informationen über den Besuch auf unseren Webseiten, sowie über standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse.
– Getätigte Bestellungen (Kaufabschlüsse)
– Abschluss von Registrierungen und Probeabonnements
– Gesuchte Produkte, Aufruf von Produktinformationen

Die vorgenannte Datenverarbeitung betrifft nur Nutzer, die einen Account bei Facebook haben oder eine Partner-Seite von Facebook aufgerufen haben (wodurch ein Cookie gesetzt wurde). Die Ausspielung von Werbung auf Facebook-(Partner-)Seiten anhand des Dienstes „Custom Audience“ betrifft keine Nutzer, die nicht Mitglied bei Facebook sind. Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesem Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer Zielgruppe („Custom Audience“) zu, sofern die Regeln einschlägig sind. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Präsentation von Telekom Werbung auf Facebook-(Partner-) Seiten.

Wenn Sie der Nutzung vom Facebook Pixel widersprechen möchten, können Sie ein Opt-Out Cookie bei Facebook setzen oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen sowie die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu Werbezwecken entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ zu finden sind.

11. Datenkontrolle bei den eingesetzten Social Media Plugins

Einige der Angebotsseiten enthalten Buttons von Social Media Netzwerken (Facebook-Like-Button, Google +1, Twitter-Button, Youtube-Button, Xing-Button, Linkedin-Button, Instagram-Button), mit dem Sie Ihren Freunden und Bekannten die Angebote von evety empfehlen können. Damit die volle Datenkontrolle bei Ihnen liegt, stellen die verwendeten Buttons den direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem Besucher erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken (One-Klick Lösung).

Durch das aktivieren des Social Media Plug-ins (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) können folgende Daten an die Social Media Anbieter übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plug-ins wie z. B. Adobe Flash Player, vorherige Webseite, wenn Sie einem Link gefolgt sind (Referrer), die URL der aktuellen Webseite, etc…

Beim nächsten Webseitenaufruf werden die Social Media Plugins erneut im voreingestellten inaktiven Modus bereitgestellt, so dass bei einem erneuten Besuch der Webseite sichergestellt ist, dass keine Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen zu Social Media Plugins finden Sie hier: https://www.sicherdigital.de/sicher-surfen#aufpassen-beim-like-button sowie hier: http://heise.de/-2467514

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf dieser Webseite werden an verschiedenen Stellen Inhalte der Plattform Facebook eingebunden. Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., ansässig in 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA. Wenn Sie eine Seite unserer Internetpräsenz besuchen, in die ein Inhalt von Facebook eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut und diesen damit übermittelt, um welche Seite es sich dabei handelt. Sollten Sie ein Konto bei Facebook besitzen und und dort eingeloggt sein, könnte Facebook diesen Seitenaufruf direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können diese Zuordnung unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch dieser Webseite aus Ihrem Konto ausloggen. Mehr Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook erhalten Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Twitter-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Inhalte von Twitter enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Twitter aufbaut. Twitter wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Sollten Sie ein Konto bei Twitter besitzen und und dort eingeloggt sein, könnte Twitter diesen Seitenaufruf direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können diese Zuordnung unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch dieser Webseite aus Ihrem Konto ausloggen. Mehr Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Twitter erhalten Sie unter https://twitter.com/de/privacy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Vimeo

Auf dieser Webseite werden an verschiedenen Stellen Videos der Plattform Vimeo eingebunden. Vimeo wird betrieben von der Vimeo LLC, ansässig in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine Seite unserer Internetpräsenz besuchen, in die ein Vimeo-Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo aufgebaut und diesen damit übermittelt, um welche Seite es sich dabei handelt. Sollten Sie ein Konto bei Vimeo besitzen und und dort eingeloggt sein, könnte Vimeo diesen Seitenaufruf direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können diese Zuordnung unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch dieser Webseite aus Ihrem Konto ausloggen. Mehr Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo erhalten Sie unter http://vimeo.com/privacy.

12. Was passiert mit meinen Daten, wenn ich das Kontaktformular nutze?

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

13. Newsletter / MailChimp

Auf unserer Internetseite besteht auch die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Die Anmeldung zu unserem Newsletter ist freiwillig und für die Nutzung der übrigen Internetseite nicht erforderlich.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung (per Anklicken eines Links) bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der Einwilligung, die Sie mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erteilen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Zudem verfolgen wir mit der Verarbeitung der Daten das berechtigte Interesse, Sie über interessante Neuigkeiten regelmäßig zu informieren sowie zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und f DSGVO).

Die erhobenen Daten planen wir für die Laufzeit Ihres Newsletter-Abonnements aufzubewahren und nach Abbestellen des Newsletters zu löschen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir die Dienste von MailChimp, einem cloudbasierten Newsletter-Management-Service. Betreiber von MailChimp ist das Unternehmen The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Avenue, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Der Einsatz von MailChimp kann dazu führen, dass Ihre Daten auch auf Servern in den USA verarbeitet werden. Um Ihre Daten auch in den USA vollumfänglich zu schützen, ist The Rocket Science Group, LLC nach dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen , das den rechtskonformen und sicheren Transfer personenbezogener Daten in die USA regelt.

Wenn Sie über unser Anmeldeformular Abonnent unseres Newsletters werden, bestätigen Sie per E-Mail die Mitgliedschaft in einer E-Mail-Liste von MailChimp. Damit MailChimp nachweisen kann, dass Sie sich in den „Listenprovider“ eingetragen haben, wird das Datum der Eintragung und Ihre IP-Adresse gespeichert. Ferner speichert MailChimp Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und demografische Informationen, wie Sprache oder Standort und ggf. Gruppen und Segmente, wenn wir einzelne Newsletter nur an bestimmte Gruppen von Abonnenten versenden. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten dient letztlich dem gesetzlich vorgesehenen Nachweis, dass E-Mails nicht unverlangt versendet werden.

Davon abgesehen werden diese Informationen aber nur verwendet, um Ihnen E-Mails zu senden und um bestimmte anderer MailChimp-Funktionen (wie z.B. Auswertung der Newsletter) zu ermöglichen. Durch sogenannte „Web Beacons“ kann MailChimp feststellen, ob die E-Mail mit unserem Newsletter bei Ihnen angekommen ist, ob sie geöffnet wurde und ob Links angeklickt wurden. Diese Informationen werden auf den MailChimp-Servern gespeichert. Dadurch erhalten wir statistische Auswertungen, mit deren Hilfe wir unseren Newsletter und unseren Service verbessern können.

MailChimp kann diese Daten unter Umständen auch zur Verbesserung des eigenen Service-Dienstes verwenden. Dadurch kann beispielsweise der Versand technisch optimiert werden oder der Standort (das Land) der Empfänger bestimmt werden. Wenn Sie unseren Newsletter zur besseren Darstellung über einen angegebenen Link öffnen, wird er über eine Website von MailChimp angezeigt. MailChimp verwendet auf seinen eigenen Webseiten auch Cookies. Dabei können personenbezogenen Daten durch MailChimp und dessen Partner (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Daten haben wir keinen Zugriff, daher liegt diese Datenerhebung allein in der Verantwortung von MailChimp.

Wenn Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an MailChimp. Falls Sie über einen Link in unserem Newsletter auf eine Website von MailChimp gelangen und Cookies in Ihrem Browser gesetzt werden, können Sie diese Cookies jederzeit löschen oder deaktivieren. Bitte folgen Sie dazu der Anleitung in Ihrem Browser.

Da MailChimp ein amerikanisches Unternehmen ist, werden die erhobenen Daten möglicherweise auch auf amerikanischen Servern gespeichert. Grundsätzlich bleiben die Daten auf den Servern von Mailchimp dauerhaft gespeichert und werden erst gelöscht, wenn eine Aufforderung von Ihnen erfolgt. Sie können Ihren Kontakt bei uns löschen lassen. Das entfernt für uns dauerhaft all Ihre persönlichen Daten und anonymisiert Sie in den Mailchimp-Berichten. Sie können allerdings auch direkt bei MailChimp die Löschung Ihrer Daten anfordern. Dann werden dort sämtliche Daten entfernt und wir bekommen eine Benachrichtigung von MailChimp.

Sie können uns Ihre Zustimmung für den Erhalt unseres Newsletters jederzeit per Klick auf den Link im unteren Bereich der empfangenen Mail entziehen. Wenn Sie sich so abgemeldet haben, werden Ihre Daten auch bei MailChimp gelöscht. Den Widerruf können Sie außerdem jederzeit durch eine einfache Email mit dem Betreff „Abbestellen“ an die Adresse newsletter@evety.de erklären.

Mehr über den Einsatz von Cookies bei MailChimp erfahren Sie auf https://mailchimp.com/legal/cookies/, Informationen zum Datenschutz bei MailChimp (Privacy) können Sie auf https://mailchimp.com/legal/privacy/ nachlesen.

14. Links

Die Webseiten der evety GmbH enthalten z.T. Links bzw. Verknüpfungen zu anderen Webseiten. Diese unmittelbaren Links werden von uns mit zumutbarer Sorgfalt geprüft. Die evety GmbH ist für die Inhalte von Webseiten, auf die wir verlinken, nicht verantwortlich. Die evety GmbH ist zudem nicht verantwortlich für die Inhalte von Webseiten, die auf uns verweisen.

15. Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Bei der Verwendung von Cookies muss differenziert werden, ob es sich um technische Cookies, die für die Funktionen unserer Internetseite erforderlich sind, oder analytische Cookies handelt, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten und die Nutzerwünsche besser kennenlernen, damit wir stets auf Ihre Wünsche reagieren können, um Ihnen auch in Zukunft eine nutzerfreundliche, sichere und reibungslos funktionierende Internetseite bereitzustellen.

Analytische Cookies setzen wir nur ein, wenn Sie vorher freiwillig Ihre Einwilligung erteilt haben, insbesondere durch die Bestätigung in dem Cookie-Einwilligungs-Banner. Die Erteilung dieser Einwilligung geschieht freiwillig und ist nicht notwendig, um unsere Internetseite aufzurufen. Wenn Sie die Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung durch und im Zusammenhang mit Cookies aufgrund dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten frei widerrufen.

Die Verwendung von technischen Cookies dient unserem berechtigten Interesse, die Funktionalität und Sicherheit unserer Internetseite sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO).

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten aus den Cookies an Dritte erfolgt nicht. Allerdings verwenden auch Google Analytics (Ziffer 4) eigene Cookies.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Die oben genannten Daten planen wir für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzubewahren und danach zu löschen.

Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist (mit Ausnahme der Cookies von Google Analytics) nicht beabsichtigt.

Konkret verwenden wir folgende Cookies zu den jeweils genannten Zwecken mit den jeweils genannten Ablaufdaten:

Cookies
Cookie-Bezeichnung Zweck Speicherdauer
IDE Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.  1 Jahr
moove_gdpr_popup Wenn dieser Cookie aktiviert ist, wird er genutzt um Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Seite zu speichern.  1 Jahr
_dc_gtm_UA-166815734-1 Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden. 1 Minute 
_ga Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.  2 Jahre
 _gac_UA-166815734-1 Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber, welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können. 90 Tage 
 _gat Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.  1 Minute
 _gat_gtag_UA-166815734-1 Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.   1 Minute
 _gid Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.  24 Stunden
 _fbp Dieses Cookie wird von Facebook gesetzt, um Werbung zu liefern, wenn sie sich nach dem Besuch dieser Website auf Facebook oder einer digitalen Plattform befinden, die durch Facebook-Werbung betrieben wird.  2 Monate
bcookie  Dieses Cookie wird durch linkedIn gesetzt. Der Zweck des Cookie ist es, LinkedIn-Funktionalitäten auf der Seite zu aktivieren.a Dieses Cookie wird von LinkedIn gesetzt.  2 Jahre
 fr Das Cookie wird von Facebook gesetzt, um den Nutzern relevante Werbung zu zeigen und die Werbung zu messen und zu verbessern. Das Cookie verfolgt auch das Verhalten des Nutzers auf Websites, die Facebook-Pixel oder Facebook-Social-Plugins haben. 2 Monate 
 GPS  Dieses Cookie wird von Youtube gesetzt und registriert eine eindeutige ID zur Nachverfolgung von Benutzern auf der Grundlage ihrer geografischen Lage.  30 Minuten
 lang Dieses Cookie wird dazu verwendet, die Sprachpräferenzen eines Benutzers zu speichern, um beim nächsten Besuch der Website Inhalte in dieser gespeicherten Sprache anbieten zu können.  2 Jahre
 li_sugr Das Cookie wird von LinkedIn platziert, um Browserdetails zu speichern. 2 Monate 
 lidc Dieses Cookie wird von LinkedIn gesetzt und für das Routing verwendet. 1 Tag 
 t_gid Das Cookie wird von taboola.com gesetzt. Das Cookie ordnet den Benutzern eine eindeutige Benutzer-ID zu und verwendet diese ID für die Zustellung relevanter Werbung und Inhalte. 1 Jahr 
 UserMatchHistory Das Cookie wird von LinkedIn platziert, um die Anzeigenauslieferung oder das Retargeting zu ermöglichen. 1 Monat 
 VISITOR_INFO1_LIVE Dieses Cookie wird von Youtube gesetzt. Wird verwendet, um die Informationen der eingebetteten YouTube-Videos auf einer Website zu verfolgen.  5 Monate
 YSC Diese Cookies werden von Youtube gesetzt und dienen dazu, die Aufrufe von eingebetteten Videos zu verfolgen.  

Eine „Session“ endet, wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen.

16. Links auf Social-Media-Inhalte

Auf unserer Internetseite verwenden wir statische Links zu unseren Social-Media-Auftritten und interessanten Beiträgen. Hierbei handelt es sich lediglich um Links, mit denen Sie auf unsere Social-Media-Auftritte oder verlinkte Inhalte weitergeleitet werden. Durch das Setzen dieser Links werden keine Inhalte oder personenbezogenen Daten an die Social-Media-Plattformen übermittelt. Wenn Sie die Links allerdings anklicken und damit die Social-Media-Plattform aufrufen, gelangen Sie auf die Internetseite der jeweiligen Social-Media-Plattform. Ob und inwieweit personenbezogene Daten auf dieser Internetseite verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweils von Ihnen besuchten Social-Media-Plattform.

17. Keine Verantwortung für Links zu sonstigen Internetseiten

Wir haben keinen Einfluss auf die Internetseiten anderer Anbieter, die unter sonstigen Domainnamen angeboten werden. Soweit unsere Internetseite auf solche Angebote Dritter verweist, können wir keine Verantwortung für den Umgang des Dritten mit Ihren personenbezogenen Daten übernehmen. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Dritten entsprechend.

evety

Die Geschäftsführung und der Datenschutzbeauftragte

Stand: 26.05.2020